Leev Jecke, es ist wieder soweit – der Fastelovend geht in seine heiße Phase und wie schon seit einigen Jahren, ein lieb gewonnener Event, kündigt sich „unser/ Euer“ Schubladenabend „Loss mer ens singe en d’r Schublade en Much! an.

Leev Jecken! Habt Ihr „Lust un Bock op en traditionellen Fastelovend“, einfach fiere mit Lück, de Spass am singe, danze un fiere han, dann auf in „Die Schublade“ in Much am Freitag, den 24. Februar 2017 Beginn ca.20:00 Uhr.

Jecke Sache – met ze maache – drüvver laache – dat es Karneval! Wetzjer brenge – Leedcher singe – danze, sprenge – dat es Karneval! wieder ein Stück näher zu kommen, laden die Weetslück Höller’s und die Overheder Hoffsänger zum „Offenen Singen“ sehr herzlich ein.

               

Denn wenn et Trömmelche jeiht,..        Impressionen von 2016

Wir, die Overheder Hoffsänger, werden Sie durch den Abend begleiten mit dem aktuellen Programm, Potpourris, Fastelovends- & Veedelslieder, handgemachter Live-Musik und unser Ziel ist es Euch mit ins Boot zu nehmen, denn auch Euer Beitrag ist gewünscht, denn jeder kann SINGEN (mehr oder wenig gut!).

Habt Ihr Lust bekommen, dann kommt einfach, Ihr werdet es nicht bereuen! Allerdings Mitmachen ist angesagt.

Für Textunsichere, und solche die meist nur den Refrain können, kein Problem, haben wir vorgesorgt und bieten Unterstützung in Form von Textbüchern, in, auch ohne Brille lesbarem Format, an.

Der Eintritt ist selbstverständlich frei!!

Auf Euer Kommen freuen sich Stefan Höller und die Schubladenmannschaft, die für die flüssige und feste Nahrung, und die Overheder Hoffsänger, die für die musikalische verantwortlich zeichnen.

Mit dremol Overheden Alaaf!!

R. Lacher

Pressereferent der OHS